Montag, 13. Juli 2009

Urlaub mit Mutti und den Kleinen

Wir geben nicht auf. Noch ein Versuch. Seit Henry's Pfotenproblem trägt er bei längeren Strecken am Rad immer einen Sportschuh mit Laufsohle :-)
Mit diesem haben wir gute Erfahrung gemacht und am Strand alle 4 Pfoten in diesen Schuhen gehabt. Das klappte ganz gut. Wir hatten die Fahrräder dabei und so konnte er seine normalen Auslaufeinheiten von ca. 5 - 6 km pro Tag am Rad auch dort absolvieren.
Auch hatten wir Traumbedingungen am Strand in Julianadorp. Auf Texel, wo wir letztes Jahr den Urlaub verbrachten, waren einzelne Strandabschnitte für Hunde freigegeben, hier waren Hunde überall ganz normal zugelassen. Es hängen dort sogar kostenlose"Papiertütchen" aus, um Hinterlassenschaften zu beseitigen. Alles in Allem, ist dort sehr hundefreundlich.
Ja und Kurtaxe gibt es dort auch nicht...dafür sind die Parplätze aber kostenlos :-) ?
Wir werden dort sicher noch mal hinfahren.

Am 1. Juli feierten wir dann auch Henry's 2. Geburtstag.


Keine Kommentare: